Holzaushaltung

Fichten-Langholz
mind. 28 Fm je Lagerplatz
16 – 20 m lang
mind. 17 cm Zopf in Rinde / max. 80 cm am Stock
ca. 30 cm Übermaß
Fichten-Fixlängen
5,0 m + 10 cm Übermaß 
mind. 15 cm Zopf in Rinde / max. 60 cm am Stock
frisch, gesund, gerade !!!
Fichten-Fixlängen (stark)
5,0 m + 20 cm Übermaß
mind. 45 cm Zopf in Rinde / max. 90 cm am Stock
frisch, gesund, gerade !!!
Kiefer (gute Qualität)
4,0 m + 20 cm Übermaß
mind. 17 cm Zopf in Rinde
frisch, gesund, gerade
Kiefer und Fichten-Gipfelholz
3,6 m + 10 cm Übermaß => 3,70 m lang
mind. 15 cm Zopf in Rinde / max. 60 cm am Stock
!!!Kombination 4,10m und 3,70m nicht möglich!!!
D-Holz (Teilnutzholz)
4,0 m + 10 cm Übermaß
mind. 20 cm Zopf in Rinde / max. 90 cm am Stock
beil- und nagelfest, keine „Ofenrohre“
Papierholz
2,0 m lang
mind. 8 cm Zopf in Rinde / max. 30 cm am Stock
frisch !!!

Laubholz kann generell von 2,50 m bis 6,0 m in Halb-Meter-Stufen zuzüglich mindestens 20 cm ausgehalten werden (bitte vorher an der Geschäftsstelle anrufen!).

  • Fixlängen werden normalerweise nach Werksmaß verkauft. Auf Wunsch können einzelne Posten auch nach Waldmaß verkauft werden.
  • Holzlisten werden nur für kleine Mengen (unter 20 Fm), für Langholz sowie für alle Sondersortimente (Laubholz, Lärche, starke Abschnitte und ggf. D-Holz) benötigt.

Um Ihren Hieb preislich optimal vermarkten zu können und um Abschläge durch falsche Aushaltung zu vermeiden, sprechen Sie bitte jeden Hieb mit der Geschäftsstelle bzw. Ihrem Waldwart ab. Wir sagen Ihnen die beste Aushaltung für Ihr Holz.

Mindestmengen:

Langholz mindestens 28 Fm pro Lagerplatz (mit Holzliste; Länge + Durchmesser + Güte)

Fixlängen (Fichte, Kiefer) mindestens 25 fm pro Lagerplatz (Gesamtstückzahl genügt)

– Sondersortimente (Laubholz, Lärche, Douglasie) mindestens 15 fm (Holzliste notwendig)
kleinere Mengen auf Sammellagerplätzen lagern

Kleinmengen (unter 20 fm) müssen auf Sammellagerplätze oder zu anderen Holzlagerplätzen gefahren werden; hier ist eine Holzliste zwingend erforderlich!!!

Sammellagerplätze: Nasslager Froschham, Ziegelwies Gaulzhofen, Krautgartenweg Kühnhausen,oder jeder andere gut anfahrbare Holzlagerplatz, wenn auf dem Lagerplatz dann mindestens 20 Festmeter liegen.